Projekte des Kooperationsprogramms Interreg Polen – Sachsen 2014-2020

Zmień język
Lernen und verstehen–Zukunft durch Erinnerung. Weiterentwicklung von Bildungsnetzwerken sowie Bürgergesellschaft im sächsisch-polnischen Grenzraum

Lead Partner

FUNDACJA PAMIĘĆ, EDUKACJA, KULTURA

Projektpartner

FÖRDERKREIS GÖRLITZER SYNAGOGE E.V.


GMINA MIEJSKA ZGORZELEC


GMINA ZGORZELEC


INTERNATIONALES BEGEGNUNGSZENTRUM ST. MARIENTHAL (IBZ)


MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN E.V.


STADTVERWALTUNG GÖRLITZ


förderfähige Ausgaben

676.404,04 EUR

Projektnummer
0115
Projektbeginn
01-04-2019
Projektabschluss
30-09-2021
Förderung aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung

574.943,39 EUR

Prioritätsachse
III. Grenzübergreifende Aus- und Weiterbildung
Spezifisches Ziel des Programms
Die Verknüpfung und Erweiterung des gemeinsamen deutsch-polnischen Aus- und Weiterbildungsangeboten
Interventionskategorie
117 Förderung des gleichen Zugangs zum lebenslangen Lernen für alle Altersgruppen im formalen, nichtformalen und informellen Rahmen, Steigerung des Wissens sowie der Fähigkeiten und Kompetenzen der Arbeitskräfte sowie die Förderung flexibler Bildungswege, unter anderem durch Berufsberatung und die Bestätigung erworbener Kompetenzen

Projektumsetzungsort